Protokolle

Protokolle und Formate

SCADA- und IT-Schnittstellen

SCADA ProtokollEmpfangenVersendenTCP-ClientTCP-Server 
IEC 60870-5.104
VHPReadyVHPReady 3.0 über IEC 60870-5.104
IEC 60870-5.101--Wandlung mittels 104/101 Medienkonverter
IEC 61850
EN 62053-31--S0-Bus am Zähler; senden via Digital Out
DNP3
MQTT
Modbus
WAGO-KnotenAnbindung von WAGO-Hutschienen-Komponenten
Beckhoff-KnotenAnbindung von Beckhoff-Hutschienen-Komponenten
Phoenix-Contact-KnotenAnbindung von Phoenix-Contaxt-Hutschienen-Komponenten
weitere ProtokolleAnbindung an beliebige standardisierte und proprietäre Protokolle
Digital In/Out--via DIN-Rail WAGO Knoten
Analog In/Out--via DIN-Rail WAGO Knoten
PT100, 4..20mA, 0..20mA--via DIN-Rail WAGO Knoten
DTS/DSTS/DVS-Formateverschiedene Hersteller faseroptischer Messgeräte
Datenbank-TabelleJDBC & ODBC auf relationale Datenbanken
Datenbank-ArchivAufzeichnung von Messwerthistorien
Big Data DatenbankAnnahme, Übertragung, Konvertierung, Routing
CassandraZeitreihen speichern
InfluxDB, GrafanaZeitreihen speichern und visualisieren
SAP HANAÜbertragungen in die und aus der Cloud.
ReportServerBereitstellung für Business Intelligence Tools
JasperReportsBereitstellung für Business Intelligence Tools
REST: XML & JSONÜbertragung per http/https als Webservice
WITSMLDatei-basierte Verarbeitung, TCP-basierte Übertragung, als Webservice
MQTT
SFTP, SCP, FTP
CSV, XLS, JSON, TXT, ...--Ablage von Dateien im Filesystem
Status-Info und Visualisierung-browserbasierte Bereitstellung unter http/https
Proaktive Status-MitteilungenBelieferung von REST-Schnittstellen
Icinga/NagiosAnbindung an das Monitoring mit Icinga/Nagios

GEO

Protokolle & QuellenEmpfangenSendenBeschreibung
AISAutomatic Identification System
GPSGlobal Positioning System
GLONASSGlobalnaya Navigatsionnaya Sputnikovaya Sistema
GNSSGalileo
IRNSSIndian Regional Navigation Satellite System
BDSBeiDou Navigation Satellite System
MIXEDVermischte und fusionierte Positions-Erfassungs-Systeme
CELLIDCellphone Provider Triangulation
WLANWireless LAN Triangulation
MANUAL/GENERICmanuelle oder generische Positions-Feststellung
MQTT
XML, JSON, CSV, TXT
SFTP, SCP, FTP
SQL, JDBC, ODBC
SCADAKonvertierung in Datenpunkte beliebiger SCADA-Protokolle

Bewährte Technik

SCADA-Proxy unterstützt eine Reihe vonr Protokollen und ist bewährt in vielen Projekten von Energie über Automatisierung bis zum Internet der Dinge (IoT).

Jetzt Mehr Informationen anfordern

Funktionen

FeatureBeschreibung
IEC-ProtokollZahlreiche IEC-Schnittstellen unterstützt der SCADA-Proxy ad hoc. Fehlende werden mit überschaubarem Aufwand bereit gestellt.
Cloud, on Premise, Appliance, IoTVerfügbar für nahezu beliebige Betriebskonzepte.
Kalman-FilterVorverarbeitung von Messwerten und Korrektur basierend auf Eigenschaften der zu Grunde liegenden Physik.
Web Map Service (OSM)Visualisierung der GEO-Informationen auf einem OSM-Server der OKIT.
Datenpunkt-VisualisierungVisualisierung der in den Datenpunkten enthaltenen Informationen inkl. SCADA-Qualifizierung und Zeitstempel
Zeitreihen-VisualisierungLife-Visualisierung der eintreffenden Daten auf einem Zeitreihen-Visualisierungs-Server der OKIT
Föderation, Verteilung, RedundanzSCADA-Proxy unterstützt verschiedene Betriebskonzepte um Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit zu gewährleisten
Historien DBSCADA-Proxy füllt beliebige Datenbanken für die Aufzeichnungen und spätere Auswertung von Zeitreihen.
SCADA-Proxy überträgt und verteilt an relationale und zeitreihen-basierte Datenbanken.
Modulare ArchitekturErlaubt das erweitern der Funktionen über Plugind und das strippen von Funktionen aus Sicherheitsgründen.
Protokoll-KonvertierungBeliebige Ein- und Ausgangs-Protokolle können leichtfüßig ineinander konvertiert werden.
Prozess-ConstraintsSind bei der Ansteuerung von Gegenstellen besonder Prozess-Constraints zu beachten, werden diese über individuelle entwickelte Plugins realisiert.
SicherheitSCADA-Proxy-Installation werden auf die notwendige Funktionalität eingeschränkt betrieben.
Nicht benötigte Funktionen werden per Stripping erst garnicht zur Produktion gebracht.
Zahlreiche Sicherheits-Einschränkungen sind konfigurierbar (IP-basiert, Datenpunkt-Einschränkungen, Typ und Content-Filter, Watchdogs, Surveillance und Monitoring, ...)
Menschenlesbare KonfigurationDie Konfiguration geschieht in menschenlesbaren Konfigurations-Dateien. Es ist kein aufwändiges Konfigurations-Werkzeug oder Programmiergerät notwendig.
Der laufende SCADA-Proxy protokolliert in lesbaren und archivierbaren Protokoll-Dateien seine Operationen in nahezu beliebiger Detaillierung.
PlattformunabhängigkeitDer SCADA-Proxy auf unter Server-, Desktop- und ARM/SBC-Architekturen betrieben werden. Praktisch alle Linux/Unix-Derivate und Windows-Versionen werden unterstützt.
Maintenance & SupportUnsere Mitarbeiter unterstützen Sie bei Betrieb und Inbetriebsetzung. Wir Bewegung uns im Rechenzentrum genau so routiniert und regelkonform wie in der Produktion, in der Substation, unter Tage und sogar Offshore.
Service Level Agreements leisten wir in beliebigen Ausgestaltungen.
EinsatzvorgabenUnsere Mitarbeiter sind geschult in der präzisen Einhaltung von organisatorischen Betriebsvorgaben. Gelten für Ihre Anlagen besondere Zugriffsbeschränkungen und -formalien, erfüllen wir diese Anforderungen über unsere systematische Maintenance. Einsätze werden dann explizit abgestimmt und detailliert protokolliert.
Wir lassen keine Wünsche offen.OKIT ist ein fokussierter und agiler Projektpartner. Unser Ziel ist mit unseren essenzellen Produkten Ihren technischen und wirtschaftlichen Projekterfolg zu sichern.